Anzeige

Radsport

Weltmeister triumphieren in Wendlingen

28.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport: RMC Stein ist beim Deutschlandpokal-Finale nicht zu schlagen – Überraschung bei der EM-Qualifikation im Kunstrad

Das Hallenradsport-Event, das erstmals in dieser Kombination durchgeführt wurde, bot höchstes Niveau. In Wendlingen traf sich die deutsche Hallenradsport-Elite und unter ihnen auch die amtierenden Weltmeister im Einer-Kunstradsport der Männer und Frauen sowie im Radball.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Anzeige

Radsport

Drehsprung wird Herbst zum Verhängnis

Kunstrad: Dem Nürtinger gelingt im WM-Finale in Belgien keine fehlerfreie Kür – die Silbermedaille sichert er sich dennoch souverän

Überglücklich war er nicht, zufrieden konnte er dennoch sein: Bei seiner zweiten WM-Teilnahme hat Moritz Herbst vom RSV Wendlingen erneut die Silbermedaille im…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten