Anzeige

Radsport

Toller Saisonabschluss

07.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Im letzten Rennen seiner Mountainbike-Saison konnte Luca Schwarzbauer in Münsingen die 23. Auflage der Alb-Gold Trophy gewinnen. Nach 88 Kilometern auf der Schwäbischen Alb lag der Reuderner 1.16 Minuten vor Ex-Marathon-Meister Markus Kaufmann und 2.54 Minuten vor dem Kirchzartener Vinzent Dorn.

Schon früh hatte sich beim Klassiker auf der Alb ein Spitzentrio mit den drei Fahrern gebildet, die am Ende auch das Podest bevölkern sollten. Markus Kaufmann (Meckenbeuren), Vinzent Dorn und Luca Schwarzbauer drückten da allerdings noch nicht so sehr aufs Tempo, sodass sie von den Verfolgern wieder eingeholt wurden. Schwarzbauer versuchte dann kleine Nadelstiche zu setzen und „unrhythmisch“ zu fahren, um Routinier Kaufmann etwas wehzutun.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Radsport

Künftig nur noch Hobbysportler

Mountainbike: Der 26 Jahre alte Neuffener Christian Pfäffle beendet seine Profi-Karriere

Der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle wird 2020 keine Weltcup-Rennen mehr bestreiten und sich stattdessen auf seine berufliche Karriere konzentrieren. Der 26-Jährige will aber seinem Sport treu bleiben und…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten