Anzeige

Radsport

Sieben Mal auf dem Podest

15.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstrad: Drei erste sowie zwei zweite Plätze für den RSV Wendlingen bei den Schülerkreismeisterschaften in Plattenhardt

Bei den Schülerkreismeisterschaften im Kunstradsport in Plattenhardt war der RSV Wendlingen mit 13 Sportlern vertreten. Sie errangen drei Mal den ersten und vier Mal den zweiten Platz.

Bei den Schülern der Altersklasse U 13 siegte Gabriel Heinz mit 47,70 Punkten vor seinem Vereinskameraden Lukas Hierl (35,63). Raphael Heinz holte trotz Fehlern mit 71,48 Punkte den Kreismeistertitel bei der U 15. Bei ihrem zweiten Start im Zweier-Kunstfahren siegten Gabriel und Raphael Heinz mit 33,34 Punkten bei den Schülern U 15. Valentin Brauneisen wurde in der U 11 mit 27,50 Punkten Vizemeister knapp hinter Raffael Luik vom RKV Denkendorf (27,65) und vor Merlin Ott (25,44), vom RSV Wendlingen. Cora Blaich fuhr eine fast fehlerfreie Kür bei den Schülerinnen der U 11 und belegte mit 22,10 Punkten Platz drei hinter Mia Schneider vom RKV Denkendorf (61,35) und Esther Zienteck vom RV Plattenhardt (41,61).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Radsport

Moritz Herbst sichert sich beim Weltcup in Hongkong Platz zwei

Nur sein Dauerrivale war wieder einmal einen Tick besser: Kunstrad-Vizeweltmeister Moritz Herbst vom RSV Wendlingen (links) sicherte sich beim Weltcup in Hongkong trotz zwei kleinen Fehlern mit 182,03 Punkten Rang zwei hinter dem amtierenden Weltmeister Lukas Kohl (RMSV Concordia Kirchehrenbach). Wong Chin To aus Hongkong belegte Platz drei. Im…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten