Radsport

Schwarzbauer wird Vierter bei der DM

27.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Dem Reuderner Mountainbiker Luca Schwarzbauer ist ein versöhnlicher Abschluss eines schweren Jahres gelungen: Bei den Deutschen Meisterschaften in Obergessertshausen landete Schwarzbauer beim Sieg von Max Brandl hinter dem Kirchheimer Manuel Fumic auf Platz vier.

Die verschobene Mountainbike-Saison in den Herbst brachte Schlamm und Kälte mit sich. Bedingungen, die aus einem anspruchsvollen Cross-Country-Kurs in kurzer Zeit eine unfahrbare Matschpiste machen, so auch am Samstag in Obergessertshausen. Der zähe Schlamm spielte einigen Fahrern in die Karten, andere hatten mit den vielen Laufpassagen gehörig Probleme. Marcel Meisen, der im Radcross und auf der Straße zu Hause ist und sich bisher kaum auf dem Mountainbike Wettkämpfen stellte, attackierte im Herren-Elite-Rennen von Beginn an und machte bis zu 50 Sekunden gut.

Die Verfolger um Max Brandl, Manuel Fumic (Cannondale) und Luca Schwarzbauer (Lexware) schienen zunächst abgeschlagen zurück, alle drei stürzten mehrfach. Doch ab der Rennhälfte schien Meisen in Führung liegend die Kräfte zu verlassen. Brandl und Fumic, die gemeinsam auf zwei und drei lagen, zogen das Tempo in der vierten von fünf zu fahrenden Runden an und machten 25 Sekunden gut. Der 23-jährige Brandl überholte Meisen schließlich eingangs der Schlussrunde und siegte mit 34 Sekunden Vorsprung auf Meisen und 1.34 Minuten vor Fumic.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Radsport

Ein Platten bringt alle Träume zum Platzen

Mountainbike: Luca Schwarzbauer wird beim DM-Sieg seines Olympia-Rivalen Manuel Fumic nur Fünfter – Böhm U23-Vizemeisterin

Während sich der Kirchheimer Routinier Manuel Fumic zum sechsten Mal zum Deutschen Meister im Cross-Country krönte, lief es beim DM-Rennen im hessischen Gedern für den Reuderner…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten