Radsport

Schwarzbauer triumphiert im Short Track von Nove Mesto

14.05.2022 20:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Küstenbrück
Foto: Küstenbrück

Riesenjubel bei Mountainbike-Profi Luca Schwarzbauer: Der 25 Jahre alte Reuderner hat sich im Short Track in Nove Mesto vollkommen überraschend den Sieg ersprintet. Der Erfolg im Vorspiel zum Weltcup-Rennen über die olympische Distanz am Sonntag ist der erste Sieg für den Reuderner über die Kurzdistanz überhaupt. Es war ein Herzschlagfinale. Erst auf der Zielgeraden fiel die Entscheidung. Dort setzte sich Schwarzbauer mit einem fulminanten Vorstoß gegen den Briten Tom Pidcock und den Schweizer Filippo Colombo auf Platz zwei und drei durch. „Es ist unglaublich. Damit hätte ich nicht gerechnet“, freute sich Schwarzbauer nach dem Rennen im Ziel. red

Radsport

Rückschlag trotz guter Beine

Radsport: Mountainbiker Luca Schwarzbauer kann im österreichischen Leogang nicht an die Erfolge aus den letzten Rennen anknüpfen. Sein Führungstrikot im Shorttrack-Weltcup verteidigt der Reuderner nur knapp.

Nach den erfolgreichen Rennen in den vergangenen Wochen war der Weltcup im österreichischen Leogang ein…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten