Anzeige

Radsport

Schwarzbauer im Pech

02.05.2018, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike-Bundesliga: Rang vier für den Reuderner beim U23-Auftakt – Pfäffle Zwölfter

Beim Bundesliga-Auftakt in Heubach konnten der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle und Luca Schwarzbauer aus Reudern überzeugende Rennen abliefern. Pfäffle wurde in der Elite Zwölfter, Schwarzbauer belegte in der U23 Rang vier.

„Es geht aufwärts“, konstatierte Christian Pfäffle im Ziel des Heubacher Elite-Rennens. Weil ihm das Terrain mit dem langen Anstieg nicht liegt, war dieser zwölfte Rang, 4.31 Minuten hinter dem Sieger (1.35.26 Stunden), dem Schweizer Weltmeister Nino Schurter, auch ein Ergebnis, mit dem Pfäffle sehr zufrieden nach Hause fahren konnte.

Der Rennverlauf war für den 24-Jährigen nicht optimal, denn da gab es den Belgier Ruben Scheire, der am Berg zwar stark war, aber im langen Downhill ein Hindernis darstellte. „Wir sind da ein paar Runden lang nicht an ihm vorbeigekommen. Bis ich mal investiert habe und ihn hinter mir lassen konnte“, erzählte Pfäffle vom Renngeschehen.

So ließ er den Belgier hinter sich und kassierte auch noch zwei weitere Konkurrenten. „In der letzten Runde hatte ich zu kämpfen“, gestand Pfäffle. So musste der Stevens-Biker seinen deutschen Kollegen vorbeiziehen lassen. „Aber ich bin mit dem Ergebnis in meiner Situation zufrieden“, konstatierte Pfäffle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Radsport

Alles riskiert und alles verloren

Kunstradfahren: Moritz Herbst patzt beim Finale der Deutschen Meisterschaft und wird nur Vierter

Am Wochenende wurde die Deutsche Meisterschaft der Elite im Hallenradsport in Neresheim ausgetragen. Mit dabei war auch Moritz Herbst vom RSV Wendlingen, der im Einerkunstfahren der Männer an seine zuletzt…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten