Anzeige

Radsport

Schumacher in Gelb

15.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport

Der Nürtinger Radprofi Stefan Schumacher kommt eine Woche vor den Deutschen Meisterschaften richtig in Fahrt. Gestern fuhr er bei der Serbien-Rundfahrt zum Tagessieg und ins Gelbe Trikot.

„Langsam läuft’s“, freute sich Stefan Schumacher nach dem Coup. Knapp eine Minute hatte der 30-Jährige auf der schweren Bergetappe von Kragujevac nach Bajina Basta auf den Russen Sergey Rudaskov und seinen dänischen Teamkollegen Egsted Kamp nach 173 Kilometern herausgefahren. Nach dieser dritten Etappe hat sich der Nürtinger auch in der Gesamtwertung auf Platz eins vorgefahren und das Gelbe Trikot geschnappt. „Das will ich jetzt bis zum Rundfahrtende am Sonntag auch behalten“, so Schumacher, der nach seiner Verletzungspause allmählich wieder Licht am Ende des Tunnels sieht. jsv


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Radsport

„Ehrlich“ auf Rang 36

Mountainbike: Luca Schwarzbauer ist stolz, bei der WM in Kanada gut durchgekommen zu sein

Luca Schwarzbauer hat bei der Mountainbike-WM in Kanada Rang 36 belegt. Der Reuderner ist damit zweitbester Deutscher hinter dem Kirchheimer Manuel Fumic, der 16. wurde.

„Das war ein richtig ehrliches…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten