Radsport

Pfäffle im Pech

05.05.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Mit Platz 13 kehrte der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle vom U 23-Bundesliga-Rennen aus Heubach zurück. Beim BiketheRock-Festival verhagelte erneut ein Defekt seine Bilanz. Sarah Bauer aus Raidwangen musste aufgeben.

Für Christian Pfäffle hätte es an diesem regnerischen Tag in Heubach zu einem Podestplatz reichen können. Der Neuffener aus dem Team vom Hochschwarzwald hatte sich Ende der zweiten Runde von Platz zehn auf Rang vier nach vorne gefahren. Doch in der langen Downhill-Passage in Richtung Ziel ereilte ihn das Schicksal, das ihm schon vor einer Woche in Österreich widerfahren war. Pfäffle fuhr einen Defekt und weil das Malheur direkt nach der Technischen Zone passiert, war der negative Effekt umso größer.

Als Vierter überquerte er zwar noch die Zeitmessung, doch im folgenden Anstieg verlor er bis zur nächsten Technischen Zone viele Positionen. Und mit dem Hinterrad-Wechsel noch mehr. „Danach ist mir der Rhythmus verloren gegangen. Das Laufen hat mir nicht gut getan. In der Abfahrt habe ich mich richtig schnell gefühlt“, erzählte Christian Pfäffle. Durch vor ihm fahrende langsamere Fahrer büßte er bei seiner Aufholjagd immer wieder Boden ein. „Schade, das hätte richtig gut werden können. Die Form dazu war da“, meinte er enttäuscht zu seinem 13. Rang, 3.44 Minuten hinter dem Schweizer Lars Forster (1.14.23 Stunden).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 75% des Artikels.

Es fehlen 25%



Radsport

Schwarzbauer nutzt die Gelegenheit

Mountainbike: Der Reuderner zieht bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften im Odenwald im Zielsprint an und wird Zweiter

Der Reuderner Luca Schwarzbauer hat sich nach einer starken Vorstellung die Silbermedaille bei den Deutschen Mountainbike-Marathon-Meisterschaften gesichert. Sein Vereinskamerad,…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten