Radsport

Pfäffle fehlen 34 Sekunden

17.04.2013 00:00, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Der Neuffener verpasst sein Ziel beim U 23-Bundesliga-Rennen in Münsingen mit Platz vier nur knapp

Der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle hat das Podest beim Bundesliga-Klassiker in Münsingen als Vierter knapp verfehlt. Juniorin Sarah Bauer aus Raidwangen wurde erneut Dritte und Junior Luca Schwarzbauer zeigte wieder ein starkes Rennen.

In der Bundesliga-Gesamtwertung jetzt Zweite: Sarah Bauer aus Raidwangen (vorne). Foto: Bauer
In der Bundesliga-Gesamtwertung jetzt Zweite: Sarah Bauer aus Raidwangen (vorne). Foto: Bauer

Die „Top drei“ hatte Christian Pfäffle vor dem U 23-Bundesliga-Rennen in Münsingen angestrebt. Dieses Ziel verpasste der Biker vom Freiburger Lexware-Rothaus-Team um 34 Sekunden. Drei Belgier lagen vor dem 19-Jährigen. Dennoch war der deutsche U 23-Vizemeister zufrieden mit seinem Rennen. „Das Gefühl war viel besser als vor zwei Wochen in Bad Säckingen“, konstatierte Pfäffle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Radsport

Luca Schwarzbauer: Mission erfüllt

Mountainbike: Reuderner kommt beim Weltcup in Albstadt als 19. und damit als bester Deutscher ins Ziel – Olympia-Norm geschafft

Einen Platz unter den 20 besten Mountainbikern der Weltelite, das war das Ziel – und das hat Luca Schwarzbauer beim ersten Weltcup-Rennen des Jahres in Albstadt nach einem…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten