Radsport

Pechacek erfolgreich auf der Langdistanz

28.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Fahrer des SV Reudern wird Zweiter bei deutscher Hochschulmeisterschaft.

Luca Pechacek fährt in Wombach auf Rang zwei. Foto: privat
Luca Pechacek fährt in Wombach auf Rang zwei. Foto: privat

Im Rahmen des Keiler-Bike-Marathons in Wombach, einem Stadtteil von Lohr am Main, wurden die deutschen Hochschulmeister auf der Langdistanz ausgetragen. In Abwesenheit des amtierenden deutschen Marathon-Meisters Luca Schwarzbauer aus Reudern, der neben seiner Profikarriere an der Hochschule Esslingen studiert und daher auch in Wombach startberechtigt gewesen wäre, holte sich Wirtschaftsingenieurswesen-Student Luca Pechacek vom SV Reudern (ebenfalls Hochschule Esslingen) im Trikot von Wilier/Force Germany Silber hinter Andreas Schrottenbaum, der für die TU München antrat. Pechacek benötigte für die 56 Kilometer und 1600 Höhenmeter durch den Spessart 2:21.51 Stunden, 4.04 Minuten länger als der Sieger. küs

Radsport