Radsport

Neue Bestleistung

02.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstradfahren: Heinz/Heinz belegen bei den Landesmeisterschaften der Junioren Platz zwei

Raphael (rechts) und Gabriel Heinz vom RSV Wendlingen haben bei den baden-württembergischen Juniorenmeisterschaften eine neue Bestleistung aufgestellt. Foto: Daniel Kratschmar
Raphael (rechts) und Gabriel Heinz vom RSV Wendlingen haben bei den baden-württembergischen Juniorenmeisterschaften eine neue Bestleistung aufgestellt. Foto: Daniel Kratschmar

Zum Titel hat es nicht gereicht, aber Raphael und Gabriel Heinz haben nach einer langen Wettkampfpause bei den baden-württembergischen Juniorenmeisterschaften im Kunstradfahren in der Tälesee-Halle in Empfingen eine neue Bestleistung aufgestellt. Mit 78,99 Punkten wurden die Brüder vom RSV Wendlingen im Zweier hinter Simon Riedinger und Jonas Mächtig (RKV Ilsfeld) Vizemeister. Eigentlich wollten der 16-jährige Raphael und sein zwei Jahre jüngerer Bruder Gabriel erstmals die 80-Punkte-Marke knacken, wegen eines Wacklers kurz vor Ende ihres Fünf-Minuten-Programms verfehlten sie ihr Ziel jedoch knapp.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Radsport

Rückschlag trotz guter Beine

Radsport: Mountainbiker Luca Schwarzbauer kann im österreichischen Leogang nicht an die Erfolge aus den letzten Rennen anknüpfen. Sein Führungstrikot im Shorttrack-Weltcup verteidigt der Reuderner nur knapp.

Nach den erfolgreichen Rennen in den vergangenen Wochen war der Weltcup im österreichischen Leogang ein…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten