Anzeige

Radsport

Luca Schwarzbauer ist Deutscher Meister der Jugend

10.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dreckverschmiert, aber überglücklich im Augenblick des Triumphs: Luca Schwarzbauer aus Reudern fährt bei der Deutschen Meisterschaft der Mountainbiker in Bad Säckingen als Erster über die Ziellinie und sichert sich den Titel bei der Jugend. Die unter der Leitung von Olympiasiegerin Sabine Spitz erstellte Strecke in Bad Säckingen hatte es in sich. Steile Abfahrten, spektakuläre Drops über Felspartien stellten höchste Anforderungen an alle. Neben guter Kondition waren daher Fahrtechnik, verbunden mit einer entsprechend mutigen Fahrweise erforderlich, um ganz vorne mitfahren zu können. Strömender Regen am Vortag sorgte zusätzlich dafür, dass die Strecke einer Deutschen Meisterschaft mehr als gerecht wurde. Bei den Mädchen U 17 kam Marla Krauss (TB Neuffen) mit der technisch anspruchsvollen Strecke nicht optimal zurecht und fuhr auf Platz 19. Nach ihrem guten Ergebnis beim Bundesligarennen in Heubach hatte sich Lena Felten vom SV Reudern vage Hoffnungen auf einen Top-Ten-Platz bei den Juniorinnen gemacht. Nach einem mäßigen Start fuhr sie als Zwölfte in die erste Technikpassage mit zahlreichen Drops und Kehren. Nach der zweiten Runde lag sie jedoch bereits auf Platz neun. Konstante Rundenzeiten und flüssiges Fahren in den Technikteilen brachten sie weitere zwei Plätze nach vorne. Trotz eines spektakulären Sturzes in der letzten Runde fuhr sie nach 1.24 Stunden als Siebte ins Ziel. Amelie Etzel vom TB Neuffen fuhr ebenfalls konstante Rundenzeiten und belegte Platz 14. of/Foto: Küstenbrück


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Radsport

Vom Verletzungspech unbeeindruckt

Radball, 2. Bundesliga Süd: Der RSV Wendlingen holt in Stuttgart sieben Punkte und kommt dem Klassenverbleib näher

Der RSV Wendlingen ist dem Klassenverbleib in der Zweiten Radball-Bundesliga Süd einen großen Schritt näher gekommen. Obwohl die Wendlinger vor dem vorletzten Spieltag in Stuttgart großes…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten