Anzeige

Radsport

Künftig nur noch Hobbysportler

05.10.2019 00:00, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Der 26 Jahre alte Neuffener Christian Pfäffle beendet seine Profi-Karriere

Der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle wird 2020 keine Weltcup-Rennen mehr bestreiten und sich stattdessen auf seine berufliche Karriere konzentrieren. Der 26-Jährige will aber seinem Sport treu bleiben und auf Bundesliga-Ebene weiter fahren.

Große Kulisse bei seinem wohl stärksten Rennen auf internationaler Ebene: Christian Pfäffle 2016 in Nove Mesto. Foto: Küstenbrück
Große Kulisse bei seinem wohl stärksten Rennen auf internationaler Ebene: Christian Pfäffle 2016 in Nove Mesto. Foto: Küstenbrück

Es ist ein halber Rücktritt, aber für Christian Pfäffle ist es einer, auch wenn er 2020 in Bundesliga-Rennen auf internationale Konkurrenz treffen wird. „Ja, das ist ein Rücktritt. Es ist für mich der Schritt vom Profi in den Hobby-Sport“, antwortet Christian Pfäffle. Vielleicht kommt „Amateur-Sport“ dem Umstand ein wenig näher, aber auf jeden Fall kommt für ihn mit Ende der abgelaufenen MTB-Saison der Rückzug aus professionellen Strukturen.

Zahlreiche Titel

Christian Pfäffle hat bei den Deutschen Meisterschaften in der U 15, in der U 19 und in der U 23 jeweils die Goldmedaille gewonnen, in der Elite 2016 Bronze.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Radsport

Starker Abschluss von Krauss

Mountainbike: Neckartailfinger wird in der U19-Bundesliga Dritter im Gesamtklassement

Beim Bundesliga-Finale in Titisee-Neustadt gelang Junior Louis Krauss vom TSV Neckartenzlingen ein guter Saisonabschluss. Sein vierter Rang reichte am Samstag zum dritten Platz in der Gesamtwertung der…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten