Anzeige

Radsport

Krauss rauscht knapp an einer Medaille vorbei

14.01.2020 05:30, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport: Cyclo-Cross-DM in Albstadt

Der Neckartailfinger Junioren-Radsportler Louis Krauss belegte am Sonntag in Albstadt bei den Deutschen Meisterschaften im Cyclo-Cross einen überraschend starken fünften Rang.

Im Rennen der Junioren lag Louis Krauss auf zum Teil sehr rutschigem Untergrund lange im Bereich der Medaillen. Der Bronze-Position kam der Neckartailfinger besonders nahe, nachdem bei Tim Neffgen aus Düren das Schaltwerk abriss. Krauss fand Anschluss und suchte seine Chance. Nur wenige Sekunden hinter Neffgen steuerte er um die vielen Kurven in die Schlussrunde. Doch sein Lexware-Teamkollege, der Deutsche Juniorenmeister auf dem Mountainbike, Lennart Krayer, hatte noch ein paar Körner mehr. Auf der Hälfte der letzten 2,6-Kilometer-Runde schloss Krayer auf und ging vorbei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Radsport

Plötzlich Nationalfahrerin

Für Kunstradfahrerin Alexandra Georgiadis vom Radsportverein Wendlingen (rechts) und ihre Trainerin Hilde Herbst wurde die Hallenradsport-Weltmeisterschaft am vergangenen Wochenende in der St.-Jakobs-Halle in Basel zu einem unvergesslichen Erlebnis. Beim Einmarsch der Nationen durfte die 15-jährige Wendlingerin im Rahmen der Eröffnungsfeier die…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten