Radsport

Im Fuchswäldchen geht’s heiß her

25.07.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Die Lokalmatadoren schlagen auch beim fünften Lauf der Alb-Gold-Juniors-Cup-Rennserie in Neckartenzlingen zu

Die hiesigen Fahrer holten beim siebten Cross-Country-Neckar-Cup in Neckartenzlingen, bei dem auch der fünfte Lauf zur Alb-Gold-Juniors-Cup-Serie ausgetragen wurde, viele Podestplätze. Insgesamt gingen im Fuchswäldchen elf Wettkämpfe mit 200 Teilnehmern über die Bühne.

Auch bei der U 11 ist ein guter Start von großer Wichtigkeit. Foto: Bässler
Auch bei der U 11 ist ein guter Start von großer Wichtigkeit. Foto: Bässler

Im Zwei-Stunden-Fun-Race für Hobby- und Lizenzfahrer ab Jahrgang 2004 siegte nach 18 Runden auf der zwei Kilometer langen Strecke bei den Damen das Team „Pink Speedys“ mit Emma Eydt (RV Sport 1919 Queidersbach) und Marla Krauss (TSV Neckartenzlingen). Bei den Junioren-Teams siegte P&P Racing (20 Runden) mit Patrik Heusel und Paul Weber vom RV Gomaringen vor der Einteilercrew des TSV Neckartenzlingen (19 Runden) mit Niko Zimmermann und Tom-Luca Bernhard. Einen souveränen Sieg holte sich bei den Herren das Lexware-Mountainbike-Team (22 Runden) mit Louis Krauss (TSV Neckartenzlingen) und Luca Schwarzbauer (MTB Teck). Auf 15 Runden brachten es die Old Neckar Biker mit den beiden Cheftrainern und Streckenverantwortlichen des TSV Neckartenzlingen, Markus Krauss und Peter Schäfer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Radsport

Sie steht mit Rad, Rat und Tat parat

Ehrenamt: Sonja Müller ist seit 48 Jahren Trainerin beim RSV Wendlingen und hat sogar schon eine dreifache Weltmeisterin betreut

Im Leben von Sonja Müller aus Wendlingen dreht sich vieles ums Rad. Deshalb geht es bei ihr auch meistens rund. Die 63-Jährige ist seit sage und schreibe 48 Jahren Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten