Radsport

Furios gegen Tabellenführer

24.12.2012 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radball-Oberliga: Wendlinger Radballer holen 6:3 Punkte

Frank Schmid (vorne in Weiß) und Kevin Seeber: Routine und Jugend ergänzen sich. Archivfoto: Urtel
Frank Schmid (vorne in Weiß) und Kevin Seeber: Routine und Jugend ergänzen sich. Archivfoto: Urtel

Mit zwei Siegen und einer Niederlage verbuchten Frank Schmid und Kevin Seeber am Samstag einen recht erfolgreichen Spieltag. Routinier Schmid ärgerte sich aber dennoch etwas: „Die Niederlage im ersten Spiel war völlig unnötig, das haben wir einfach verschlafen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Radsport

Traum von Olympia soll Flügel verleihen

Mountainbike: Neuer Trainer und neuer Profivertrag – Luca Schwarzbauer hofft 2021 auf seinen endgültigen Durchbruch in der Rad-Elite

Schön, wenn man Ziele hat, die einen beflügeln. Ziele wie etwa die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Dass der Traum von Olympia auch ihm zusätzlichen Antrieb gibt,…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten