Radsport

Es werden heiße Rennen erwartet

05.07.2019 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Vierter Lauf des Alb-Gold Juniors-Cups steigt am Samstag in Reudern

Seit mehreren Jahren leistet die Radsportabteilung des SV Reudern erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Bereich Mountainbike. Neben der regelmäßigen Teilnahme an MTB-Rennen in der Region hat sich der Verein auch als Ausrichter einer eigenen Veranstaltung einen Namen gemacht. Am Samstag (ab 9 Uhr) findet in Reudern der vierte Lauf zum Alb-Gold Juniors-Cup statt.

Immer wieder ein Ereignis: der einzigartige Le-Mans-Start in Reudern. Foto: Felten
Immer wieder ein Ereignis: der einzigartige Le-Mans-Start in Reudern. Foto: Felten

Diese MTB-Serie besteht aus insgesamt sechs Rennen, teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche von vier bis 16 Jahren. Zum Lauf in Reudern werden über 300 Teilnehmer aus ganz Baden-Württemberg erwartet, darunter amtierende Deutsche und Baden-Württembergische Meister. Sie werden sich mit Sicherheit heiße Rennen mit packenden Positionskämpfen liefern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Radsport

Sie steht mit Rad, Rat und Tat parat

Ehrenamt: Sonja Müller ist seit 48 Jahren Trainerin beim RSV Wendlingen und hat sogar schon eine dreifache Weltmeisterin betreut

Im Leben von Sonja Müller aus Wendlingen dreht sich vieles ums Rad. Deshalb geht es bei ihr auch meistens rund. Die 63-Jährige ist seit sage und schreibe 48 Jahren Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten