Radsport

Ersatz bei der EM

27.04.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim ersten Start von Raphael und Gabriel Heinz beim dritten Kunstrad-Juniormasters in Ilsfeld lief noch nicht alles wie gewünscht und obwohl das Paar aus Wendlingen mit 92,27 Punkten Platz zwei belegte, waren die beiden nicht ganz zufrieden. In der Finalveranstaltung der besten drei in jeder Disziplin blieb das Duo fast fehlerfrei und erreichte 102,80 Punkte. Damit war ihnen der zweite Rang in der Junior-Masters-Serie sicher. Die Erstplatzierten aus Ilsfeld sind für die Europameisterschaft qualifiziert, dahinter auf dem Ersatzplatz das Paar aus Wendlingen. Am 8. Mai folgt noch ein BW-Cup, bevor es am 15. Mai zur Deutschen Juniorenmeisterschaft nach Amorbach geht. som Foto: Schwarz

Radsport

Mit unglaublichen 1127 Watt ins Glück

Radsport: Mountainbiker Luca Schwarzbauer holt als erster Deutscher einen Sieg bei einem Weltcup im Shorttrack-Race. Auch seine Zwerchfellprobleme bekommt der 25-Jährige immer besser in den Griff, beim Rennen über die olympische Distanz wird der Reuderner Neunter.

Vielleicht war es „das große Ding“, von dem die…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten