Radsport

Enttäuschung für Christian Pfäffle

13.06.2016 00:00, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Endstation im Viertelfinale bei Deutschen Meisterschaften im Eliminator-Sprint

Bei den Deutschen Meisterschaften im Eliminator-Sprint in Bodenmais belegte der Neuffener Christian Pfäffle nur den neunten Platz. Im Viertelfinale war für ihn Endstation.

Auf nassem Untergrund wurde es für Pfäffle (vorn) nicht das erhoffte Rennen. Foto: Küstenbrück
Auf nassem Untergrund wurde es für Pfäffle (vorn) nicht das erhoffte Rennen. Foto: Küstenbrück

Zum ersten Mal endete für Christian Pfäffle in dieser Saison ein Rennen mit einer Enttäuschung. Im Viertelfinale scheiterte er knapp gegen Lars Koch (Furtwangen) und Heiko Hog (Breitnau) und ärgerte sich, dass er die Reise in den Bayrischen Wald überhaupt angetreten hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Radsport

Schwarzbauer nutzt die Gelegenheit

Mountainbike: Der Reuderner zieht bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften im Odenwald im Zielsprint an und wird Zweiter

Der Reuderner Luca Schwarzbauer hat sich nach einer starken Vorstellung die Silbermedaille bei den Deutschen Mountainbike-Marathon-Meisterschaften gesichert. Sein Vereinskamerad,…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten