Radsport

Einige Male vorne dabei

23.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Bei strahlendem Sonnenschein veranstaltete die SpVgg Warmbronn ihr erstes MTB-Rennen. Mit dabei waren auch einige Starter aus Nürtingen und Umgebung.

Mit einem sehr guten Start aus der zweiten Startreihe setzte sich Marius Schäfer (SV Reudern) in der U 15 gleich an die zweite Position. Diese konnte er bis zur vorletzten Runde halten, wurde dann aber doch noch überholt und konnte sich dennoch über den dritten Platz freuen. Auch einen sehr guten Start hatte Sina Schäfer (SVR) in der U 13. Bei einem Sturz kurz nach Beginn musste sie einige Fahrerinnen passieren lassen, konnte sich jedoch wieder vorarbeiten und belegte am Ende Platz vier. Hannah Raudzis (TB Neuffen) kam als Fünfte ins Ziel. Bei den U 13-Jungs lief es für Louis Krauss (SVR) ebenfalls gut. Vom Start an konnte er sich in der Spitzengruppe festsetzen und belegte am Ende den dritten Platz. Ben Pleier (TB Neuffen) erreichte Platz neun. Bei der U 11 profitierte Jenny Fischer (TSV Oberensingen) auf Platz vier liegend von den Fehlern der zwei vor ihr Fahrenden. Diese mussten im Varioteil durch die Strafrunde, welchen Fischer fehlerfrei durchfuhr. Damit konnte sie sich auf Platz zwei schieben und diesen bis zum Schluss halten. In der Altersklasse U 9 der Mädchen belegte Pia Raudzis (Neuffen) den dritten Platz, bei den Jungs fuhr Henning Raudzis (Neuffen) auf Platz zehn. hes

Radsport

Lokalmatadoren hamstern Podestplätze

Mountainbike: Der SV Reudern zeigt sich wieder als souveräner Gastgeber für den Alb-Gold Juniors-Cup

Am vergangenen Wochenende stand das Sportgelände in Reudern ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports. Nach dem Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ freitags fand tags darauf der fünfte Lauf zum…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten