Anzeige

Radsport

Ein entscheidendes Jahr

09.03.2018, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike-Weltcup: Schwarzbauer beim Auftakt in Südafrika

Das südafrikanische Stellenbosch ist am Samstag Schauplatz des Weltcup-Auftakts. Der Reuderner Luca Schwarzbauer hofft um 9.15 Uhr auf einen guten Einstieg in seine letzte U23-Saison. Dagegen muss Christian Pfäffle auf einen Start im Elite-Rennen verzichten.

Das Jahr 2018 dürfte für Luca Schwarzbauer ein wegweisendes werden. Es ist für ihn das letzte von vier U23-Jahren. Am Ende dieser Nachwuchs-Periode sollte es einen deutlichen Hinweis geben, dass es Sinn macht, die sportliche Karriere mit demselben Aufwand weiter zu verfolgen.

Seit zwei Jahren versucht sich der 21-Jährige aus einem Leistungsloch heraus zu manövrieren. Von diversen Rückschlägen abgesehen, zeigte die Kurve nach oben. Der Junioren-Vize-Europameister des Jahres 2014 hat sicher weitaus mehr Potenzial als das, was er im U23-Bereich bisher zeigen konnte. Doch er musste Geduld aufbringen und Zurückhaltung auferlegen, damit das System Körper/Psyche nicht wieder kippt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Radsport

Drehsprung wird Herbst zum Verhängnis

Kunstrad: Dem Nürtinger gelingt im WM-Finale in Belgien keine fehlerfreie Kür – die Silbermedaille sichert er sich dennoch souverän

Überglücklich war er nicht, zufrieden konnte er dennoch sein: Bei seiner zweiten WM-Teilnahme hat Moritz Herbst vom RSV Wendlingen erneut die Silbermedaille im…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten