Radsport

Durch die Hintertür nach oben

26.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radball: Kevin Seeber und Frank Schmid vom RSV Wendlingen steigen in die Oberliga auf

Nach nur zwei Spielzeiten in der Radball-Verbandsliga haben Frank Schmid und Kevin Seeber vom RSV Wendlingen erneut Grund zum Feiern. In Esslingen gelang ihnen am vergangenen Samstag der große Wurf und sie schafften den Aufstieg in die Oberliga.

Kevin Seeber (links) und Frank Schmid vom RSV Wendlingen freuen sich über den Aufstieg in die Radball-Oberliga.
Kevin Seeber (links) und Frank Schmid vom RSV Wendlingen freuen sich über den Aufstieg in die Radball-Oberliga.

Mit dem vierten Platz in der offiziellen Ab- schlusstabelle der Verbandsrunde 2011/12 qualifizierte sich das Duo vom Radsportverein Wendlingen zusammen mit fünf anderen Mannschaften aus den beiden Verbandsliga-Staffeln für die Aufstiegsspiele zur Oberliga.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Radsport

Schwarzbauer nutzt die Gelegenheit

Mountainbike: Der Reuderner zieht bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften im Odenwald im Zielsprint an und wird Zweiter

Der Reuderner Luca Schwarzbauer hat sich nach einer starken Vorstellung die Silbermedaille bei den Deutschen Mountainbike-Marathon-Meisterschaften gesichert. Sein Vereinskamerad,…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten