Radsport

Die Vizeweltmeisterin düpiert

24.04.2013 00:00, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Der Nürtingerin Sarah Bauer gelingt in Heubach ein Überraschungssieg

Beim dritten Bundesliga-Rennen der Saison in Heubach hat die Nürtingerin Sarah Bauer in der Juniorenklasse gewonnen. U 23-Fahrer Christian Pfäffle aus Neuffen wurde Zwölfter, Junior Luca Schwarzbauer beendete sein Rennen als Achter.

„So geil“, Sarah Bauer, hier beim Rennen eine Woche zuvor in Münsingen konnte ihr Glück kaum fassen.  Foto: Bauer
„So geil“, Sarah Bauer, hier beim Rennen eine Woche zuvor in Münsingen konnte ihr Glück kaum fassen. Foto: Bauer

Zwei von drei Runden waren auf dem matschig-rutschigen Kurs am Ostalb-Rand gefahren und Sarah Bauer war erstaunlich nah an Vize-Weltmeisterin Sofia Wiedenroth (Sigmarszell) dran. Die 16-Jährige schien auf dem Weg, als Zweite ihr bisher bestes Bundesliga-Resultat überhaupt zu erzielen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Radsport

Boden gut machen im Bullentäle

Mountainbike: Luca Schwarzbauer peilt beim Weltcup-Auftakt in Albstadt eine Top-20-Platzierung an und damit die Chance auf Olympia

„Der Druck ist natürlich hoch. Es geht jetzt um sehr viel“, sagt der Reuderner Elite-Mountainbiker Luca Schwarzbauer vor dem ersten großen Highlight der Saison. Am…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten