Radsport

Der Start als Mutmacher

25.01.2020 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radball, Zweite Bundesliga Süd: Beim RSV Wendlingen muss Frank Schmid den am Knie operierten Lars Hofmann ersetzen

Radball-Zweitligist RSV Wendlingen ist glänzend in die neue Saison der Süd-Staffel gestartet. Obwohl Stammspieler Lars Hofmann nach wie vor ausfällt, gewann das Wendlinger Duo Kevin Seeber/Frank Schmid zwei von drei Spielen und ist nach dem ersten Spieltag Tabellensiebter. Es ist ein erster Schritt auf dem Weg zum anvisierten Ziel „Klassenverbleib“.

Pech für Radball-Zweitligist RSV Wendlingen: Lars Hofmann, der hier im Spiel gegen Prechtal unfreiwillig vom Rad muss, fällt nach wie vor verletzt aus. Archivfoto: Ralf Just
Pech für Radball-Zweitligist RSV Wendlingen: Lars Hofmann, der hier im Spiel gegen Prechtal unfreiwillig vom Rad muss, fällt nach wie vor verletzt aus. Archivfoto: Ralf Just

Der RSV Wendlingen wird nach wie vor vom Verletzungspech gebeutelt. Weil Lars Hofmann nach seiner Knie-Operation im Juni immer noch nicht fit ist und möglicherweise die komplette Spielzeit ausfallen wird, musste beim Saisonauftakt in Elzach-Prechtal im Schwarzwald wieder Frank Schmid einspringen. „Ich bin schon seit drei Jahren auf Sparflamme unterwegs“, sagt der TSV-Vorsitzende, der nun sein Trainingspensum ob der Personalmisere wieder steigern wird. „Dreimal die Woche ist Training Pflicht“, sagt Schmid.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Radsport

Manuel Fumic träumt trotz schwerem Sturz vom Comeback

Mountainbike: Manuel Fumic hofft trotz mehrerer Brüche auf eine schnelle Regeneration und einen Weltcup-Start im September

Im eigentlich letzten Jahr seiner aktiven Karriere hat Manuel Fumic vorige Woche den vermutlich schwersten Sturz in seiner Laufbahn erlitten. Inzwischen ist der Kirchheimer wieder…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten