Radsport

Der Start als Mutmacher

25.01.2020 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radball, Zweite Bundesliga Süd: Beim RSV Wendlingen muss Frank Schmid den am Knie operierten Lars Hofmann ersetzen

Radball-Zweitligist RSV Wendlingen ist glänzend in die neue Saison der Süd-Staffel gestartet. Obwohl Stammspieler Lars Hofmann nach wie vor ausfällt, gewann das Wendlinger Duo Kevin Seeber/Frank Schmid zwei von drei Spielen und ist nach dem ersten Spieltag Tabellensiebter. Es ist ein erster Schritt auf dem Weg zum anvisierten Ziel „Klassenverbleib“.

Pech für Radball-Zweitligist RSV Wendlingen: Lars Hofmann, der hier im Spiel gegen Prechtal unfreiwillig vom Rad muss, fällt nach wie vor verletzt aus. Archivfoto: Ralf Just
Pech für Radball-Zweitligist RSV Wendlingen: Lars Hofmann, der hier im Spiel gegen Prechtal unfreiwillig vom Rad muss, fällt nach wie vor verletzt aus. Archivfoto: Ralf Just

Der RSV Wendlingen wird nach wie vor vom Verletzungspech gebeutelt. Weil Lars Hofmann nach seiner Knie-Operation im Juni immer noch nicht fit ist und möglicherweise die komplette Spielzeit ausfallen wird, musste beim Saisonauftakt in Elzach-Prechtal im Schwarzwald wieder Frank Schmid einspringen. „Ich bin schon seit drei Jahren auf Sparflamme unterwegs“, sagt der TSV-Vorsitzende, der nun sein Trainingspensum ob der Personalmisere wieder steigern wird. „Dreimal die Woche ist Training Pflicht“, sagt Schmid.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Radsport

Trotz Platz drei keine Träumereien

Radball, 2. Bundesliga Süd: Der RSV Wendlingen holt sieben von zwölf Punkten und kommt dem Klassenverbleib deutlich näher

Der RSV Wendlingen muss in der Zweiten Radball-Bundesliga Süd nach wie vor mit Ersatz antreten. Trotzdem überrascht das Duo mit Kevin Seeber und Frank Schmid weiterhin äußerst…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten