Radsport

Comeback von Herbst

21.01.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstradfahren: Zehnter Winterpokal des RSV Wendlingen

Zu einem kleinen sportlichen Jubiläum lädt der RSV Wendlingen am Sonntag in die Sporthalle Im Grund ein. Der Verein richtet zum zehnten Mal seinen über die Landesgrenzen hinaus bekannten Winterpokal im Kunstradsport aus.

Wie schon im Vorjahr wird im Rahmen dieses Pokalfahrens auch die Kreismeisterschaft der Junioren und Elite des Sportkreises Esslingen ausgetragen.

Unter den rund 150 Teilnehmern aus 17 Vereinen gehen auch 20 Sportler des RSVW an den Start. Die Wettkämpfe beginnen um 9.30 Uhr mit den Mannschaften im Einradfahren und Kunstradsport der Junioren und Elite sowie mit den jüngsten Schülerinnen der Altersklasse U 11. Kurz vor der Mittagspause gehen dann auch noch die Schüler U 13 und U 11 an den Start. Parallel dazu zeigen die Juniorinnen U 19 auf der zweiten Fläche ihr Können. Hier liegen der Aufstellung nach drei bayerische Sportlerinnen an der Spitze.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Radsport

Traum von Olympia soll Flügel verleihen

Mountainbike: Neuer Trainer und neuer Profivertrag – Luca Schwarzbauer hofft 2021 auf seinen endgültigen Durchbruch in der Rad-Elite

Schön, wenn man Ziele hat, die einen beflügeln. Ziele wie etwa die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Dass der Traum von Olympia auch ihm zusätzlichen Antrieb gibt,…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten