Radsport

Boden gut machen im Bullentäle

06.05.2021 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Luca Schwarzbauer peilt beim Weltcup-Auftakt in Albstadt eine Top-20-Platzierung an und damit die Chance auf Olympia

„Der Druck ist natürlich hoch. Es geht jetzt um sehr viel“, sagt der Reuderner Elite-Mountainbiker Luca Schwarzbauer vor dem ersten großen Highlight der Saison. Am Wochenende steigt in Albstadt das erste Weltcuprennen 2021. Für Schwarzbauer zählen dann nicht nur Punkte. Olympia steht vor der Tür und ein Ticket für Tokio ist das große Ziel.

Was ist am Sonntag im Feld der weltweit besten Mountainbiker möglich? Luca Schwarzbauer hofft, dass nach der jüngsten Enttäuschung von Leukerbad beim Rennen in Albstadt die Form wieder stimmt. Foto: Küstenbrück
Was ist am Sonntag im Feld der weltweit besten Mountainbiker möglich? Luca Schwarzbauer hofft, dass nach der jüngsten Enttäuschung von Leukerbad beim Rennen in Albstadt die Form wieder stimmt. Foto: Küstenbrück

Natürlich ist Luca Schwarzbauer nicht naiv. Es sind die Besten der Besten die von Freitag bis Sonntag bei den Short-Track- und Cross-Country-Rennen auf der Strecke im Albstädter Bullentäle an den Start gehen werden. Aber zwei Chancen hat Schwarzbauer, um sich für einen der zwei deutschen Startplätze für die Olympischen Spiele im Sommer ins Spiel zu bringen. Die erste Chance in Albstadt, die zweite in zwei Wochen bei den Rennen in Nove Mesto. Der Traum von Olympia lebt. Wie realistisch er ist, wird sich nun zeigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Radsport

Ein Platten bringt alle Träume zum Platzen

Mountainbike: Luca Schwarzbauer wird beim DM-Sieg seines Olympia-Rivalen Manuel Fumic nur Fünfter – Böhm U23-Vizemeisterin

Während sich der Kirchheimer Routinier Manuel Fumic zum sechsten Mal zum Deutschen Meister im Cross-Country krönte, lief es beim DM-Rennen im hessischen Gedern für den Reuderner…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten