Anzeige

Radsport

Biken mit viel Kraft und Geschicklichkeit

29.06.2015 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport, vierter Lauf zum Alb-Gold-Juniorscup in Reudern: Lokalmatadoren unter Siegern – Radabteilung souveräner Organisator

Rennatmosphäre auf dem Sportgelände des SV Reudern: Wohnmobile und Campingbusse reihen sich auf dem Parkplatz aneinander, in einer langen Schlange sind zig Mountainbikes abgestellt und warten auf ihren Einsatz bei einem der Läufe zum Alb-Gold-Juniorscup, den die Radabteilung des Vereins am Sonntag bereits zum neunten Mal ausrichtete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Anzeige

Radsport

Künftig nur noch Hobbysportler

Mountainbike: Der 26 Jahre alte Neuffener Christian Pfäffle beendet seine Profi-Karriere

Der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle wird 2020 keine Weltcup-Rennen mehr bestreiten und sich stattdessen auf seine berufliche Karriere konzentrieren. Der 26-Jährige will aber seinem Sport treu bleiben und…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten