Anzeige

Radsport

Bescheidene Ziele

31.07.2015, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Pfäffle startet beim Weltcup in Kanada

Nach dem Frust bei der Europameisterschaft nimmt Christian Pfäffle am Sonntag im kanadischen Mont Sainte Anne einen neuen Anlauf, um seine Leistungskurve in gewohnte Regionen zu lenken.

Wenn man seine Facebook-Seite öffnet, fällt erst das sogenannte Profil-Foto ins Auge. Eines, das Christian Pfäffle mit Fliege, weißem Hemd und Sonnenbrille zeigt. So wie man den 22-jährigen Neuffener selten in natura sieht. Das große, das Titelbild, ist ein Action-Foto aus Mont Sainte Anne, im gefürchteten Streckenteil „Beatrice“, einer felsigen Bergab-Passage. Das ist eher charakteristisch für den Mountainbiker Christian Pfäffle. Sein Leben dreht sich um den Sport, er mag technisch schwere Strecken und mit der „Beatrice“ ist er auf Du und Du.

Umso unangenehmer ist es, wenn es nicht läuft und erst recht, wenn man nicht recht weiß, warum es nicht läuft. Bundestrainer Peter Schaupp glaubt, dass sich der U 23-Meister im Moment selber im Weg steht. Zu viele Misserfolgs-Erlebnisse, seit 15 Monaten schon, markieren seinen Weg, der so lange und stetig eine Aufwärtskurve beschrieben hat. Klar, dass es da schwierig ist, mit Handicaps umzugehen, mit Störungen im Betriebsablauf. Was wie genau wirkt, das lässt sich natürlich nicht analysieren wie ein Plattfuß. Und deshalb auch schwerer beheben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Radsport

Drehsprung wird Herbst zum Verhängnis

Kunstrad: Dem Nürtinger gelingt im WM-Finale in Belgien keine fehlerfreie Kür – die Silbermedaille sichert er sich dennoch souverän

Überglücklich war er nicht, zufrieden konnte er dennoch sein: Bei seiner zweiten WM-Teilnahme hat Moritz Herbst vom RSV Wendlingen erneut die Silbermedaille im…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten