Radsport

Bauknecht Fünfter

20.09.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handbike

Karl-Heinz Bauknecht (Team Pro Aktiv/RSKV Tübingen) aus Schlaitdorf wurde Fünfter im Feld der Liegebiker beim Handbike-Wettbewerb des 25. Erbe-Laufs in Tübingen. Ein Teil des Erbe-Laufes ist seit 2016 ein Wettbewerb für Rollstuhlfahrer, die BG Handbike Challenge, die in Tübingen zum dritten Mal ausgetragen wurde. Die Akteure können bei diesem Rennen sowohl im Adaptivbike als auch im Liegebike an den Start gehen. Zu fahren ist ein 3,3 Kilometer langer Rundkurs um die Innenstadt, der eine 180-Grad-Kehre und einen knackigen Anstieg von rund 200 Meter Länge beinhaltet. Renndauer waren 35 Minuten plus eine Runde. pm

Radsport

Sie steht mit Rad, Rat und Tat parat

Ehrenamt: Sonja Müller ist seit 48 Jahren Trainerin beim RSV Wendlingen und hat sogar schon eine dreifache Weltmeisterin betreut

Im Leben von Sonja Müller aus Wendlingen dreht sich vieles ums Rad. Deshalb geht es bei ihr auch meistens rund. Die 63-Jährige ist seit sage und schreibe 48 Jahren Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten