Radsport

Auf Wasmeiers Spuren zu Edelmetall?

02.09.2014 00:00, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike. Christian Pfäffle, Luca Schwarzbauer und Sarah Bauer starten bei der Weltmeisterschaft in Norwegen und rechnen sich einiges aus

Der Saisonhöhepunkt Weltmeisterschaft der Mountainbiker steht vor der Tür. Ab heute kämpfen U 23-Biker Christian Pfäffle sowie die Junioren Sarah Bauer und Luca Schwarzbauer in Hafjell, Norwegen, um Ergebnisse und vielleicht sogar um Medaillen.

Der Reuderner Luca Schwarzbauer formuliert seine Ziele offensiv. Fotos: Küstenbrück
Der Reuderner Luca Schwarzbauer formuliert seine Ziele offensiv. Fotos: Küstenbrück

Hafjell, das ist ein Ski-Resort in der Gemeinde Øyer, zehn Kilometer nördlich von Lillehammer. Vor 20 Jahren kurvte ein deutscher Alpiner namens Markus Wasmeier an diesem Hang zu Olympia-Gold im Riesenslalom. Olympische Weihen sind diese Woche für die Zweirad-Spezialisten nicht zu vergeben, aber immerhin Weltmeisterschafts-Medaillen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Radsport

Schwarzbauer nutzt die Gelegenheit

Mountainbike: Der Reuderner zieht bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften im Odenwald im Zielsprint an und wird Zweiter

Der Reuderner Luca Schwarzbauer hat sich nach einer starken Vorstellung die Silbermedaille bei den Deutschen Mountainbike-Marathon-Meisterschaften gesichert. Sein Vereinskamerad,…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten