Radsport

Gute Ergebnisse beim vierten Lauf des Alb-Gold-Juniors-Cups

21.09.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Fahrer der Region erzielen tolle Ergebnisse beim vierten Lauf des Alb-Gold-Juniors-Cups.

Linda Hoffmann fuhr in der U 13 einen ungefährdeten Sieg ein. Foto: Oliver Felten
Linda Hoffmann fuhr in der U 13 einen ungefährdeten Sieg ein. Foto: Oliver Felten

Bei herbstlichen Bedingungen stieg am vergangenen Samstag in Böbingen an der Rems der vierte Lauf zum Alb-Gold-Juniors-Cup. Mit dabei war eine große Anzahl an Fahrern aus der Region, die tolle Ergebnisse von der Ostalb heimbrachten. In der Klasse U 17 stiegen die Reuderner Moritz Pohl und Luis Huttenlocher als Zweiter und Dritter aufs Podest. Ganz nach oben schaffte es bei den Damen Anja Baumeister vom SC Unterensingen. In der U 15 waren die Fahrer des TSV Neckartenzlingen nicht zu schlagen. Hier siegte Marlon Rieß ungefährdet. Sein Vereinskollege Mika Finn Kaiser sicherte sich Platz drei. Nick Nerbel vom SC Unterensingen erreichte Rang sechs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Radsport