Anzeige

Radsport

Alle hiesigen Fahrer schaffen es unter die ersten zehn

06.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Beim dritten Lauf des MPDV-Cups in Mannheim erzielten alle gestarteten Mountainbiker aus der Region Top-Zehn-Ergebnisse.

Die Startaufstellung bei der Altersklasse U 15 erfolgte nach einem Technikparcours und einem Slalomwettbewerb. Beim Cross-Country-Rennen erreichte Marlon Wilken (SV Reudern) den vierten Platz. Seine Mannschaftskollegen Marlin Molter und Patrick Ander folgten auf Rang sieben und acht. In der U 13 waren jeweils zwei Fahrer vom SV Reudern und TSV Neckartenzlingen am Start. Nach tollem Ergebnis beim Slalom- und Technikteil starteten Lennart Dube und Linus Bauer (Reudern) aus Startreihe eins und zwei. Trotz fahrtechnischer und konditioneller Überlegenheit beendeten Dube und Bauer das Rennen auf Platz zwei und drei, da die slalomähnliche Streckenführung keine Überholmanöver zuließ. Moritz Pohl wurde Sechster und Nico Kraft (Neckartenzlingen) wurde Siebter. Helen Kirr aus Neuffen erreichte bei den Mädchen den dritten Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Radsport

Vom Verletzungspech unbeeindruckt

Radball, 2. Bundesliga Süd: Der RSV Wendlingen holt in Stuttgart sieben Punkte und kommt dem Klassenverbleib näher

Der RSV Wendlingen ist dem Klassenverbleib in der Zweiten Radball-Bundesliga Süd einen großen Schritt näher gekommen. Obwohl die Wendlinger vor dem vorletzten Spieltag in Stuttgart großes…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten