Radsport

30 Sekunden Vollgas

26.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Spitzenplätze von Luca Schwarzbauer und Sarah Bauer beim Bundessichtungsfinale

Am Wochenende hatte nochmals Bundesnachwuchstrainer Thomas Freiensteim zum Bundesfinale der Nachwuchsfahrer der Schüler- und Jugendklassen eingeladen. Am Samstag stand ein Sprintrennen auf dem Programm. Für die Zuschauer eine extrem attraktive Rennform, da im Minutentakt ständig neue Rennen gestartet werden.

Luca Schwarzbauer ließ seinen Gegnern in Remchingen keine Chance. Hier eilt er David Horvath davon.
Luca Schwarzbauer ließ seinen Gegnern in Remchingen keine Chance. Hier eilt er David Horvath davon.

Von den Fahrern werden Explosivität, perfekte Fahrtechnik und Mut gefordert, da es oft zu engen Situationen mit Körperkontakt kommt. Der kurze Rundkurs von circa 30 Sekunden Renndauer war nach einer langen Startgeraden mit engen Kurven und Hindernissen versehen. Es gab für alle Altersklassen drei Qualifikationsläufe, die in ausgelosten Vierergruppen ausgetragen wurden. Nach den Platzierungen eins bis vier wurden Punkte vergeben. Bei den männlichen Altersklassen qualifizierten sich die 32 Punktbesten für die Achtelfinalläufe, in den weiblichen Altersklassen erreichten die 16 Punktbesten die Viertelfinalläufe. Ab den Finalläufen erreichten von vier gestarteten Fahrern die ersten zwei die nächste Runde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Radsport

Das lange Warten geht weiter

Hallenradsport: Der Start der Radballsaison ist auf unbestimmte Zeit verschoben – Valentin Stegmaier und Kai Wandel bilden RSV-Erste

Die Radballer und die Kunstradsportler des RSV Wendlingen sind zum Nichtstun verdammt. Dabei könnte der Verein jetzt von seiner jahrelangen guten Nachwuchsarbeit…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten