Leichtathletik

Wieder zwei Strecken

02.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volkswandertag: In Grabenstetten

Weit über die Kreisgrenzen hinaus ist er bekannt, der Volks- und IVV-Wandertag des TSV Grabenstetten. Bereits zum 52. beziehungsweise zum 45. Mal findet er am 5. Januar statt. Nach den Feiertagen lädt die Landschaft der Vorderen Alb Gäste aus nah und fern ein, dieses beliebte Ziel zu erwandern. Erneut werden zwei bestens präparierte Strecken mit fünf und zehn Kilometer Länge entsprechend ausgeschildert. Start und Ziel sind an der Falkensteinhalle mitten im Ort, wo die Wanderer sich von 7 bis 14 Uhr auf den Weg machen können. Zielschluss ist um 17 Uhr.

Der Wandertag wird nach den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes durchgeführt und für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Weitere Auskünfte erteilt Guntram Girke, Telefon (0 73 82) 57 50, E-Mail g.girke@gmx.de.

Leichtathletik

Redinger schneller als Unger

Leichtathletik: Der 15-jährige TGN-Sprinter stellt über 100 Meter einen neuen U16-Kreisrekord auf

Derzeit finden in der Leichtathletik viele kleine Meetings und Sportfeste mit einem stark begrenzten Disziplinen-Angebot statt, wobei der Schwerpunkt der Veranstaltungen entweder im Laufbereich oder im…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten