Leichtathletik

Wieder Spitzensport in der Fuchsgrube

15.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Das Abendsportfest und Läufermeeting des TSV Köngen, das am morgigen Mittwoch, 16. Juli, zum zwölften Mal ausgetragen wird, hat inzwischen einen festen Platz im Kalender der Leichtathleten. Beginn ist um 18 Uhr.

Im letzten Jahr waren über 300 Teilnehmer im Stadion Fuchsgrube am Start. Es gab eine Reihe erstklassiger Leistungen zu vermelden. So wurden für den Stuttgarter Alex Schaf für die 100 Meter 10,35 Sekunden gestoppt. Eine Zeit, die er dieses Jahr noch nicht erreicht hat.

Inzwischen hat sich die Veranstaltung über die Grenzen Württembergs einen Namen gemacht. Bereits eine Meldung aus Norwegen liegt dem Veranstalter vor. Carolin Fleischer hat im Hochsprung eine Bestleistung vom 1,74 Meter und über die 800 Meter steht ihre Bestzeit bei 2.13,21 Minuten. Gemeldet hat auch Rene Stauß im Weitsprung und Diskuswurf. Der Athlet von der LAV Tübingen zählt zu den besten Zehnkämpfern Deutschlands. Aus dem Kreis Esslingen ist mit Mario Scheufele von der LG Teck eines der größten Wurftalente in der männlichen Jugend U 18 gemeldet. Hoch hinaus geht es hoffentlich im Stabhochsprung bei Jakob Köhler-Baumann (LG Filstal), der bereits 5,33 Meter überquert hat. Bei den Frauen ist mit Dorina Baiker von der LG Staufen eine Stabhochspringerin mit einer Bestleistung von 4,00 Meter am Start. Gute Zeiten sind in den weiblichen Klassen über die Sprintstrecken zu erwarten.

Beeinträchtigt werden die traditionell gut besetzten Mittelstreckenläufe durch eine Veranstaltung in Mannheim, die am Donnerstag stattfindet. Trotzdem hofft Ausrichter TSV Köngen bei der um 18 Uhr beginnenden Veranstaltung auf gutes Wetter und ein ähnliches Meldeergebnis wie im Vorjahr. hl

Leichtathletik

Schmerzhafte Kettenreaktion

Leichtathletik: TG Nürtingen trennt sich von den Trainern Emmanouilidis und verliert noch einmal fünf Sportler an den TSV Frickenhausen

Die TG Nürtingen muss einen hohen Preis zahlen für Streitigkeiten mit dem Trainer-Ehepaar Emmanouilidis. Innerhalb eines Jahres hat die Leichtathletik-Abteilung der…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten