Leichtathletik

Über 4100 Stunden

14.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Eindrucksvolle Bilanz

Das Kampfrichter-Ehepaar Rosemarie und Hugo Bantel zog für den Leichtathletik-Kreis Esslingen eine beeindruckende Jahresbilanz. Der Kreis hat demnach 83 geprüfte Kampfrichter, die in diesem Jahr bei 513 Einsätzen insgesamt 4104 Stunden ehrenamtlich im Einsatz waren. Neben den Veranstaltungen des Kreises waren die Kampfrichter auch bei landesoffenen Veranstaltungen, Baden-Württembergischen Meisterschaften sowie auf internationaler und deutscher Ebene im Einsatz.

Insgesamt verzeichnete der Kreis 61 Veranstaltungen, bei denen Kampfrichter gefordert waren. Mit 26 Einsätzen führt der Weilheimer Gerd Fecher die Rangliste an, gefolgt von den Köngenern Dietmar Bauder (22 Einsätze) und Peter Brändle (21). Auch Kampfrichter-Obmann Hugo Bantel kommt auf 21 Einsätze. Auf den Plätzen folgen Rosemarie Bantel (Bernhausen/20) sowie die Köngener Anian Bauder und Hans Peter Maier und der Esslinger Helmut Seiter mit 17 oder 16 Einsätzen. Als Dankeschön lud die Kreisführung um Joachim Beckmann nach Michelau ein. Dort wurde eine Ölmühle besichtigt. Auch der historische Weihnachtsmarkt in Rudersberg und der Weihnachtsmarkt in Schorndorf waren Ziele des Ausfluges. pk

Leichtathletik

Zittern wegen acht Zentimetern

Leichtathletik: Kugelstoßerin Katharina Maisch hofft nach DM-Bronze auf eine EM-Teilnahme

Da ist noch Luft nach oben, dennoch zeigte sich Katharina Maisch nicht unzufrieden: Die Bempflinger Kugelstoßerin im Trikot des LV 90 Erzgebirge hat sich am Wochenende bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten