Leichtathletik

Katharina Maisch: Startklar für den ganz großen Wurf

08.04.2020 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Die Bempflinger Kugelstoßerin Katharina Maisch ist am Olympiastützpunkt Chemnitz endgültig zur Topathletin gereift

Durchbruch geschafft – und die Formkurve zeigt weiterhin steil nach oben. Mit der Bempflinger Kugelstoßerin Katharina Maisch hat die Region wieder eine nationale Spitzenleichtathletin vorzuweisen. Dass die Olympischen Spiele auf nächstes Jahr verschoben sind, spielt der 22 Jahre alten Deutschen Vizemeisterin sogar in die Karten.

18,50 Meter, die Olympianorm, das ist die Richtweite, die Katharina Maisch in den kommenden Monaten ganz gezielt ins Visier nehmen wird. Foto: Ralf Görlitz
18,50 Meter, die Olympianorm, das ist die Richtweite, die Katharina Maisch in den kommenden Monaten ganz gezielt ins Visier nehmen wird. Foto: Ralf Görlitz

Die denkwürdigsten Erfolge sind meistens die, mit denen man nicht einmal selbst gerechnet hat. Das weiß auch Katharina Maisch, die ihren speziellen Überraschungsmoment erst Ende Februar dieses Jahres erlebt hat. Mit schlotternden Beinen trat die Bempflingerin vor wenigen Wochen bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig in den Ring, nachdem sie die Generalprobe beim internationalen Kugelstoß-Meeting auf Rügen mit sechs ungültigen Versuchen ordentlich verpatzt hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Leichtathletik

Sprudelkisten an der Hantelstange

Leichtathletik: Außergewöhnliche Maßnahmen im Training von Läufern und Technikern

Die Leichtathleten haben es zurzeit nicht leicht. Zum einen fehlt ihnen die sportliche Infrastruktur, weil die Stadien geschlossen sind, zum anderen fehlt es an Zielen.

Auf was soll man sich eigentlich vorbereiten?…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten