Leichtathletik

Stabwechsel nach 16 Jahren: Moll löst Beckmann ab

04.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Beim Kreistag in Denkendorf wurde der Kirchheimer zum Vorsitzenden gewählt

Beim ordentlichen LeichtathletikKreistag in Denkendorf hat es einen Führungswechsel gegeben. Der Kirchheimer Martin Moll hat die Nachfolge von Joachim Beckmann (Musberg) angetreten, der nach 16 Jahren im Amt nicht mehr kandidiert hatte. Höhepunkt waren die Ehrungen der Sportler des Jahres 2016. Dem Antrag von Michael Belz (TSV Leinfelden) auf Wiedereinführung der klassischen Leichtathletikdisziplinen in den Altersklassen U 8/U 10 und U 12 wurde mit einer Enthaltung zugestimmt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Leichtathletik

Lauria knackt Salzers Rekord

Leichtathletik: Auch Aileen Kuhn holt bei der Hallen-DM in Neubrandenburg den U18-Diskustitel

Tizian Noah Lauria (LG Filder) ist der neue nationale U18-Champion im Diskuswerfen. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Neubrandenburg holte der 17-jährige Neuhausener ausgerechnet in seiner…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten