Leichtathletik

Sprinter überzeugen

13.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Wettkampf-Erfolge im Sindelfinger Glaspalast

Rund 250 Leichtathleten trafen sich beim Nikolaus Meeting im Sindelfinger Glaspalast, bei dem schon mit den Jahrgängen für das Jahr 2013 gewertet wurde. Beachtliche Erfolge feierten dabei die jugendlichen Sprinter des Leichtathletik-Kreises Esslingen, was für die im Januar anstehenden Hallen-Landesmeisterschaften große Hoffnungen weckte.

Bei der männlichen Jugend A schaffte das Kirchheimer Duo Tobias Corucle mit 7,28 Sekunden und Viktor Bayer (7,27 Sekunden) sowie David Hunger (TSV Grötzingen, 7,58 Sekunden) über 60 Meter den Sprung ins Finale. Felix Trautwein (TSV Grötzingen) blieb mit 7,73 Sekunden im Vorlauf hängen. Im Endlauf kam Bayer in 7,25 Sekunden ins Ziel und unterlag nur knapp Raphael Müller vom VfB Stuttgart, der 7,19 Sekunden lief. Auf Rang sechs folgte Corucle mit 7,43 Sekunden vor David Hunger mit 7,58 Sekunden. Auch über 200 Meter schaffte es Bayer mit 23,12 Sekunden als Dritter auf das Podium.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Leichtathletik

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten