Leichtathletik

Spitzenzeit von Louis Rath

27.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Der 18-Jährige legt beim Läufermeeting in Winnenden die 400 Meter in 49,13 Sekunden und damit zum ersten Mal unter 50 Sekunden zurück.

Louis Raths 49,13 Sekunden beim Lauf in die Abendsonne ist die zwölftschnellste Zeit, die in diesem Jahr in Deutschland bisher von einem 18-Jährigen gelaufen wurde. Der Denkendorfer, dessen Spezialdisziplin eigentlich die 800 Meter sind, nutzte die Startmöglichkeit, um seine Sprintausdauer weiter zu verbessern. Denn bei einer Zwei-Runden-Bestzeit von 1.51,14 Minuten will Rath spätestens in der nächsten Saison die 1.50-Minuten-Schallmauer durchbrechen.

Dass dies vielleicht noch in diesem Jahr gelingt, ist nicht ausgeschlossen. Ein ähnliches Ziel hatte der gleichaltrige Dominik Mußler (LG Teck), der nach seinen kürzlich in Schwäbisch Gmünd gelaufenen 2.00,46 Minuten, nun zum ersten Mal unter die zwei Minuten kommen wollte. Dieses Vorhaben ist dem Bissinger in 2.02,43 Minuten nicht gelungen. Dass er eine Zeit um die 1.59 Minuten drauf hat, will Mußler in den folgenden Rennen beweisen. Zweiter wurde Luca Madeo (LG Filder), der als Langstrecken-Spezialist (3000/5000 Meter) mit 2.06,79 Minuten beeindruckte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Leichtathletik

Das große Ziel heißt nun Paris 2024

Leichtathletik: Für die Bempflingerin Katharina Maisch läuft bei ihren ersten Olympischen Spielen nicht alles nach Plan. Die 24 Jahre alte Kugelstoßerin bleibt in Tokio mit 17,89 Metern weit hinter ihrer Bestleistung und scheidet in der Qualifikation aus.

„Ne“, sagt Katharina Maisch. Natürlich sei es nicht so gelaufen,…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten