Leichtathletik

Siebter Streich in Folge

10.10.2019 00:00, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Kreis Esslingen gewinnt Schülervergleichskampf

Der Leichtathletikkreis Esslingen hat zum siebten Mal in Folge den Kreis-Schülervergleichskampf gewonnen. Der Gesamtsieg fiel sogar recht deutlich aus, obwohl die Konkurrenz in diesem Jahr wesentlich größer war.

Seit 1996 wird der Vergleichskampf zwischen den Kreisen Esslingen, Rastatt/Baden-Baden und dem Bezirk Südpfalz ausgetragen. Mit den Kreisen Göppingen und Böblingen kamen nun kurzfristig zwei starke Regionen dazu, weil deren Vergleichskampf nicht zustande kam. Die Erweiterung stieß zunächst auf Kritik, weil der Kreis Esslingen als Ausrichter hier alleine entschieden hatte und man angesichts von 370 Teilnehmern den Zeitplan in Gefahr sah. Das Resümee fiel dann nach einem hochklassigen Wettkampftag durchweg positiv aus. Leinfelden hat die Bewährungsprobe bestanden und die Athleten konnten pünktlich die Heimreise antreten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Leichtathletik

Redinger schneller als Unger

Leichtathletik: Der 15-jährige TGN-Sprinter stellt über 100 Meter einen neuen U16-Kreisrekord auf

Derzeit finden in der Leichtathletik viele kleine Meetings und Sportfeste mit einem stark begrenzten Disziplinen-Angebot statt, wobei der Schwerpunkt der Veranstaltungen entweder im Laufbereich oder im…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten