Leichtathletik

Schurwaldlauf fällt aus

03.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Die für den 27. September geplante 41. Ausgabe des Esslinger Schurwaldlaufs sowie die 35. Esslinger Stadtmeisterschaften wurden nun wie viele andere Veranstaltungen auch aufgrund der seit 1. Juli gültigen Corona-Verordnung abgesagt.

Die in der Corona-Verordnung für den Sport veröffentlichten und vom Württembergischen Leichtathletik-Verband präzisierten Grundsätze und Empfehlungen zur Durchführung von Sportveranstaltungen lassen sich vom Organisationsteam der Turnerschaft Esslingen mit einem vertretbaren Aufwand nicht umsetzen, teilte der Verein mit. Die TSE sieht sich nicht imstande, ein Hygienekonzept zu erstellen, das sämtlichen Anforderungen zum Schutz der Läufer, der Zuschauer sowie der Helfer gerecht werden kann. Den Veranstaltern war zudem wichtig, allen Interessierten einen Start zu ermöglichen und nicht die Teilnehmerzahl beschränken zu müssen. ez

Leichtathletik

Zittern wegen acht Zentimetern

Leichtathletik: Kugelstoßerin Katharina Maisch hofft nach DM-Bronze auf eine EM-Teilnahme

Da ist noch Luft nach oben, dennoch zeigte sich Katharina Maisch nicht unzufrieden: Die Bempflinger Kugelstoßerin im Trikot des LV 90 Erzgebirge hat sich am Wochenende bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten