Leichtathletik

Schmerzhafte Kettenreaktion

10.11.2020 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: TG Nürtingen trennt sich von den Trainern Emmanouilidis und verliert noch einmal fünf Sportler an den TSV Frickenhausen

Die TG Nürtingen muss einen hohen Preis zahlen für Streitigkeiten mit dem Trainer-Ehepaar Emmanouilidis. Innerhalb eines Jahres hat die Leichtathletik-Abteilung der Turngemeinde neun Nachwuchsathleten an den TSV Frickenhausen verloren. Darunter auch Deutschlands schnellsten M15-Sprinter Matteo Redinger.

100-Meter-Sprinter Matteo Redinger (Mitte) wird aller Voraussicht nach nicht mehr so schnell im rot-weißen Trikot der TG Nürtingen durch den Regen zischen. Der Jahresbeste in Deutschland in seiner Altersklasse trägt künftig Blau statt Rot.  Archivfoto
100-Meter-Sprinter Matteo Redinger (Mitte) wird aller Voraussicht nach nicht mehr so schnell im rot-weißen Trikot der TG Nürtingen durch den Regen zischen. Der Jahresbeste in Deutschland in seiner Altersklasse trägt künftig Blau statt Rot. Archivfoto

Es ist ein sportlicher Aderlass, den die Leichtathletikabteilung der TG Nürtingen zu beklagen hat. Dies dürfte nach den jüngsten Nachrichten außer Frage stehen. Vergangene Woche veröffentlichte der Württembergische Leichtathletikverband (WLV) eine erste Liste seiner alljährlichen Wechselbörse. Und was aus TG-Sicht zu befürchten war, ist nun bittere Realität geworden. Zu den vier Athleten, die sich bereits in der vergangenen Wechselperiode dazu entschieden hatten, künftig ein blaues anstelle eines roten Trikots zu tragen und für den TSV Frickenhausen und nicht für die TG Nürtingen an Wettkämpfen teilzunehmen, haben sich Ende des Jahres noch einmal fünf weitere hinzugesellt. Unter ihnen: Matteo Redinger, Führender der deutschen Jahresbestenliste über 100 Meter in der Altersklasse M 15, der sich im vergangenen Juli mit 11,10 Sekunden an die nationale Spitze seiner Altersklasse gesetzt hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Leichtathletik

Aileen Kuhn rehabilitiert sich

Leichtathletik: Wendlingerin sichert sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Hammerwerfen den Titel

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Heilbronn sorgten die Leichtathleten aus dem Kreisgebiet mit zwei gewonnenen Medaillen und drei Finalplätzen für eine erfreuliche Gesamtbilanz. Mit…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten