Leichtathletik

Philipp Corucle siegt über 200 Meter

25.06.2013 00:00, Von Paul Kuppler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Baden-Württembergische Meisterschaften der Aktiven und A-Jugend in Karlsruhe

Teilweise – zumindest zahlenmäßig – erschreckend schwach besetzt waren im aktiven Bereich die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven sowie der A-Jugend im Beiertheimer Stadion in Karlsruhe. Viele Spitzenathleten aus unserer Region fehlten bei den Titelkämpfen. Gute Ergebnisse gab es trotzdem: Der Köngener Philipp Corucle holte über 200 Meter den Jugendtitel, die Nürtingerin Denise Schumacher lief über 800 Meter zu Silber.

Gut besetzt war allerdings das Diskuswerfen der Männer, in dem sich der Zweikampf zwischen dem Nürtinger Michael Salzer (VfL Sindelfingen) und David Wrobel von der LG Leinfelden-Echterdingen fortsetzte. Erneut hatte Salzer mit starken 59,21 Metern die Nase vor Wrobel mit 57,98 Metern. Die Konkurrenz lag weit zurück: Der frühere Titelträger Boris Dallinger (Kornwestheim) führte das Feld mit 48,81 Metern an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Leichtathletik

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten