Leichtathletik

Neues probieren

13.06.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview mit Lukas Eisele

Am 7. März hat der Leichtathlet Lukas Eisele (Foto: Ralf Görlitz) seinen bislang letzten Wettkampf bestritten. Bei den deutschen Crosslauf-Meisterschaften in Sindelfingen belegte das Mittelstreckentalent von der LG Filder auf der Mittelstrecke der Männer (4,4 Kilometer) bei der ersten Teilnahme im Erwachsenenbereich einen starken zwölften Platz. Dann kam Corona und die Frage, wie und wann es sportlich weiter geht. Über die vergangenen Wochen und über seine Planungen für die Zukunft spricht der 23-Jährige im Interview.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Leichtathletik

Aileen Kuhn rehabilitiert sich

Leichtathletik: Wendlingerin sichert sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Hammerwerfen den Titel

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Heilbronn sorgten die Leichtathleten aus dem Kreisgebiet mit zwei gewonnenen Medaillen und drei Finalplätzen für eine erfreuliche Gesamtbilanz. Mit…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten