Leichtathletik

Neue Bestzeiten

09.06.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Die leichtathletischen Brennpunkte lagen am Pfingstwochenende in Heidelberg, Pfullingen und Essingen. Doppelt erfolgreich war Samira Köhler aus Grötzingen im Kugelstoßen und mit dem Diskus.

Wer sich in den Pfingstferien nicht im Trainingslager befindet um sich für die zweite Wettkampfwelle vorzubereiten, hatte zahlreiche Gelegenheiten, sich bei Sportfesten und Meetings im Wettkampfmodus zu halten. Beim Pfullinger Sprint- und Sprung-Cup steigerte Julius Fey (TG Nürtingen) seine 200-Meter-Bestzeit auf 23,84 Sekunden. Über 100 Meter blieb der 18-Jährige in 11,97 Sekunden nur eine Hundertstel über seiner Bestmarke. Leonie Neumann von der LG Filder verbesserte im Weitsprung der U 20 ihre persönliche Bestweite um 14 Zentimeter auf 5,89 Meter (erster Platz). Über 100 Meter lief der Köngener Philipp Corucle (VfB Stuttgart) bei 1,5 Meter pro Sekunde Gegenwind 10,96 Sekunden (Bestzeit 10,71) und wurde hinter dem Gesamtschnellsten Raphael Müller (VfB/10,66) Dritter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Leichtathletik

Schmerzhafte Kettenreaktion

Leichtathletik: TG Nürtingen trennt sich von den Trainern Emmanouilidis und verliert noch einmal fünf Sportler an den TSV Frickenhausen

Die TG Nürtingen muss einen hohen Preis zahlen für Streitigkeiten mit dem Trainer-Ehepaar Emmanouilidis. Innerhalb eines Jahres hat die Leichtathletik-Abteilung der…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten