Leichtathletik

Luca Madeo überzeugt

18.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Der 19-Jährige der LG Filder sichert sich bei den Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften den Titel.

In Remchingen-Nöttingen gab es für die „Langstreckler“ der LG Esslingen und der LG Filder drei Klassensiege und zwei weitere Podestplätze. Eine klasse Leistung zeigte der 19-jährige Nellinger Luca Madeo (LG Filder), der als Gesamtschnellster die hügelige 5000-Meter-Distanz in 16,28 Minuten absolvierte und sich damit den Landestitel bei der männlichen U 20 sicherte. Über die gleiche Distanz holte sich Martin Jongmans (LG Esslingen) bei der Altersklasse M60 überraschend den zweiten Platz in starken 18,07 Minuten. Dabei bezwang Jongmans den favorisierten Matthias Koch (LAV Tübingen/18,19), musste sich schließlich nur dem Vierten der deutschen 5000-Meter-Rangliste, Uwe Beil (TSV Hossingen/17,46) geschlagen geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Leichtathletik

Re-Start bei Schmuddelwetter

Leichtathletik: Die Laufszene probt Schritt für Schritt eine Rückkehr in die Normalität. Dort angekommen ist sie noch lange nicht, wie beim am 1. November ausgetragenen Käppele-Lauf deutlich wird. Die beiden Sieger kommen beide von der LG Filder.

Stephan Karau schaut zuversichtlich nach unten. Nur noch wenige…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten