Leichtathletik

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

20.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises Esslingen, macht keinen Hehl daraus, dass etliche perspektivisch gute Nachwuchsathleten aufgrund fehlender Chancengleichheit abgehängt werden könnten.

Kein Zutritt: Auch Leichtathleten dürfen derzeit in der verschneiten Köngener Fuchsgrube nicht trainieren. Foto: Ralf Just
Kein Zutritt: Auch Leichtathleten dürfen derzeit in der verschneiten Köngener Fuchsgrube nicht trainieren. Foto: Ralf Just

Athleten, die keinem Kader des Deutschen Leichtathletikverbandes angehören beziehungsweise Profisportler sind, haben in diesen Zeiten schlechte Karten. Corucle macht es an einem Beispiel fest: „Bei den letztjährigen Deutschen U20-Meisterschaften hatte ich zwei Athleten im Finale, der eine ist im Bundeskader, der andere nicht. Dies bedeutet, ersterer darf aufgrund seines Kaderstatus aktuell an Wettkämpfen teilnehmen, der andere nicht.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Leichtathletik

Das große Ziel heißt nun Paris 2024

Leichtathletik: Für die Bempflingerin Katharina Maisch läuft bei ihren ersten Olympischen Spielen nicht alles nach Plan. Die 24 Jahre alte Kugelstoßerin bleibt in Tokio mit 17,89 Metern weit hinter ihrer Bestleistung und scheidet in der Qualifikation aus.

„Ne“, sagt Katharina Maisch. Natürlich sei es nicht so gelaufen,…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten