Leichtathletik

Lea Riedel schockt die Konkurrenz

02.08.2016 00:00, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Deutsche Jugendmeisterschaften der Altersklassen U 20 und U 18 in Mönchengladbach

Bei den deutschen Leichtathletik- Jugendmeisterschaften gelang Lea Riedel von der LG Filder im Kugelstoßen der U 18 im entscheidenden sechsten Durchgang der goldene Stoß. Aus einem starken Filder-Team ragten auch Leonie Neumann, die im Dreisprung Bronze holte, und Lena Stäbler heraus, die überraschend Weitsprung-Vierte wurde. Ins Finale über 800 Meter und 5000 Meter schafften es auch Tobias Ferreira und Lukas Eisele.

Im sechsten Versuch zu Gold: Lea Riedel von der LG Filder. Foto: Görlitz
Im sechsten Versuch zu Gold: Lea Riedel von der LG Filder. Foto: Görlitz

Diesen Kugelstoß-Wettkampf wird Lea Riedel nicht so schnell vergessen. Nach einer sensationellen Steigerung um 1,28 Meter auf 17,65 Meter, schockte die Wäldenbronnerin im entscheidenden sechsten Versuch die gesamte Konkurrenz und machte mit dieser Energieleistung den Deutschen Meistertitel perfekt. Dabei verfehlte sie den württembergischen Rekord von Alina Kenzel (VfL Waiblingen, 2014) nur um sieben Zentimeter. Mit 16,37 Meter war Lea Riedel als fünftbeste der deutschen Rangliste nach Mönchengladbach gereist, mehr als anderthalb Meter hinter der Nummer eins, Jule Steuer (SC Magdeburg/17,97 Meter).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Leichtathletik

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten