Leichtathletik

Lauria steigert den Rekord erneut

19.08.2020 05:30, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Dennoch wird der 17-Jährige im Diskuswerfen in Halle an der Saale lediglich Dritter

Die Wurf-Gala der besten deutschen Nachwuchswerfer in Halle an der Saale wurde aus Sicht des Landesverbandes zur Gala-Vorstellung von Tizian Noah Lauria (LG Filder/Neuhausen), der binnen drei Wochen den Baden-Württembergischen Rekord im Diskuswerfen über 62,77 Meter auf nunmehr 63,44 Meter verbesserte.

Dabei flog die 1,5 Kilo schwere Scheibe konstant gleich fünf Mal über die 60-Meter-Marke. Der erste 60-Meter-Flug gelang dem schnellkräftigen, 1,84 Meter großen Vollblutwerfer im Februar bei den Deutschen Winterwurf-Meisterschaften, wo er mit 60,35 Metern den deutschen Jugendtitel holte und zugleich den zwölf Jahre bestehenden WLV-Rekord von Michael Salzer (TG Nürtingen) um 27 Zentimeter steigerte. Trotzdem reichte die Rekordweite „nur“ zum dritten Platz hinter Steven Richter (LV Erzgebirge Aue), der mit 65,95 Meter mit einer neuen deutschen U18-Bestleistung begeisterte und die alte Bestmarke von Henning Prüfer (SC Potsdam) damit um acht Zentimeter überboten hatte sowie Mika Sosna (TSG Bergedorf), der sich auf 64,05 Meter verbessern konnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Leichtathletik

Das große Ziel heißt nun Paris 2024

Leichtathletik: Für die Bempflingerin Katharina Maisch läuft bei ihren ersten Olympischen Spielen nicht alles nach Plan. Die 24 Jahre alte Kugelstoßerin bleibt in Tokio mit 17,89 Metern weit hinter ihrer Bestleistung und scheidet in der Qualifikation aus.

„Ne“, sagt Katharina Maisch. Natürlich sei es nicht so gelaufen,…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten